Die geheime Bedeutung von Blumen

Wusstest du, daß du dich mit manchen Blumen ganz schön in die Nesseln setzen kannst? Besser, wenn du die geheime Bedeutung von Blumen, auch Blumensymbolik genannt, kennst. Dass rote Rosen in der Blumensprache ein Symbol für Liebe sind, ist hinlänglich bekannt. Mit einer großblütigen, roten Amaryllis dagegen kannst du unfreiwillig für Tränen sorgen und eine Akelei kann gar als Beleidigung verstanden werden. Mit einem Krokus spielst du auf Zeit und mit der Kornblume signalisierst du Hartnäckigkeit.

Natürlich nur, wenn man die Blumesprache bzw. die Bedeutung von Blumen wirklich ernst nimmt. Du kannst auch einfach einen wunderschönen Blumenstrauß in den Lieblingsfarben des Empfängers verschenken!

Akelei

Für mich bist du ein Schwächling

Amaryllis

Steht für eine interessante Anziehungskraft, jedoch auch nicht für mehr. Wer große Gefühle symbolisieren möchte, sollte besser rote Rosen oder Tulpen verschenken.

Anemone

Ich bin einsam. Sei bei mir!

Aster

Von deiner Treue bin ich nicht überzeugt

Blaustern

Verzeihe mir meinen Fehler

Calla

In weiß das Symbol der Unsterblichkeit und damit in stilvollen Trauergestecken gerne genutzt. Aufgrund ihres eleganten, schlichten Äußeren auch „ich bin fasziniert von dir…“

Chrysantheme

In weiß steht sie für Beständigkeit. In rot stehen alle Signale auf Zuneigung

Dahlie

Die Welt ist nichts ohne deine Liebe

Dotterblume

Du darfst mich bald erwarten!

Edelweiß

Du bist wunderschön!

Enzian

Deine Schönheit überwältigt mich

Flieder

Bist du mir treu?

Freesie

Lass mich meine Freude mit dir teilen

Geranie

Ich erwarte dich an unserem bekannten Ort

Gerbera

Gedeit dort, wo es sonnig und schön ist. Bedeutung daher: „Durch dich wird alles schöner!“

Iris

Symbol für Kreativität und unbändige Energie, gerne auch als Verkünder guter Nachrichten genutzt

Kamille

Heilung (auch als Tee), Hoffnung und Trost.

Kornblume

Ich gebe nicht auf!

Krokus

Gib mir Zeit, mich zu entscheiden

Lilie

Die weiße Lilie sollte mit Bedacht überreicht werden. Sie steht für echte Liebe! Zudem ist sie Symbol für Reinheit, Unschuld und Jungfräulichkeit.

Nelke

Rot für starke Leidenschaft, weiß für Treue, gelb dagegen symbolisiert eine gewisse Abneigung.

Orchidee

Du bist mir zu verspielt

Ranunkeln

Die gefüllte Blütenpracht steht für ein klares: „Du bist einfach klasse!“

Rose (rosa)

Steht für zarte Gefühle, Jugend und Schönheit

Rose (rot)

Die rote Rose steht für bekennende Leidenschaft & Liebe

Rose (weiß)

Unschuld und Treue. Findet sich daher in vielen Brautsträußen

Salbei

Ich denke stehts an dich

Sonnenblume

Wärme und Freundlichkeit, kurz „Ich mag dich!“

Strelitzien

Die Strelizie oder auch Paradiesvogelblume ist für Viele der Inbegriff für tropische Paradiese – wer sie verschenkt macht ein Kompliment.

Tulpe

Tulpen bieten sich durchaus als Alternative zur Rose an und symbolisieren Liebe & Zuneigung, die Symbolik ist jedoch nicht so bekannt und daher reizvoll. Je dunkler die Farbe, desto stärker das Gefühl. Eine Liebserklärung macht man mit einem riesigen Strauß roter Tulpen. Gelb steht sie für Sonnenschein, rosa für zarte Liebe und orange für Faszination.

Veilchen

Bescheidenheit, Unschuld. In Blau symbolisieren sie die „Bitte nach Geduld“

Vergissmeinnicht

Liebe und Treue unter Partnern, Bei Freunden und Familie herzlich: „wir gehören zusammen“

Winde

Mich wirst du so schnell nicht los

Wucherblume

Lass mich in Frieden!

Zypresse

Ich bin sehr unglücklich

Geheime Bedeutung von Blumen – Blumensprache | mobiflora.de
3.5 (70%) 2 votes